Sportliche Großereignisse und Menschenrechte: Vertreibung, Diskriminierung und Korruption sind in diesem Zusammenhang bedeutende Schlagworte. Welche Auswirkungen haben Events wie die Fußball-WM oder Olympia auf Menschenrechte?

Dieser Thematik möchte das Fanprojekt am Mittwoch, den 02.05.2018 gemeinsam mit terre des hommes und der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung im Haus der Jugend auf den Grund gehen. In einer Vortragsreihe wird der Berliner Journalist, Ronny Blaschke, zum Thema „Spielwiese Menschenrechte. Zivilgesellschaftliche Chancen und Rückschläge durch Sportereignisse“ referieren. Jens Kunischewski von terre des hommes wird einen Vortrag zu den Themen „Kinderrechte und Kinderrechtsverletzungen“ halten, in dem auch die Kampagne „Children Win“ vorgestellt wird.

Im Anschluss wird eine offene Gesprächsrunde zu den angesprochenen Themen folgen.

Karten erhalten Sie an der Abendkasse für 3,00€. Einlass ist ab 18:30 Uhr