U16-Fahrt Babelsberg 01.09.2012

Am 01.09.2012 musste der VfL Osnabrück gegen den SV Babelsberg 03 antreten. Auf Grund der Tabellenkonstellation, Osnabrück Platz zwei und Babelsberg auf Platz 18, waren die Lila-Weißen klarer Favorit. Grund genug also mit einer spontanen und kleinen U16-Fahrt in Richtung Berlin zu starten. Vorab: Wieder einmal bekamen wir kein gutes Spiel des VfL zu sehen.  Nach einem kurzen Frühstück im Fanprojekt starteten wir schon gegen 8 Uhr. Trotz mehrerer Pausen und Dank der freien Autobahn erreichten wir das Karl-Liebknecht-Stadion in Potsdam bereits um kurz vor zwölf. Bis dahin noch gähnende Leere im Gästeblock und selbst die VfL-Mannschaft kam erst später an. Letztlich fanden sich aber noch geschätzte 400 Osnabrücker im Stadion ein. Das Spiel war in seinem Verlauf (Rote Karte gegen Riemann, Gegentor kurz vor der Halbzeit) natürlich kein Leckerbissen mehr.

Es bleibt gerade für die jungen Fans aber der interessante Eindruck des kleinen aber feinen Babelsberger Stadions, einklappbarer Flutlichtmasten(!) und die Hoffnung auf eine besseres Spiel bei der nächsten U16-Fahrt. Diese wird voraussichtlich erst im Dezember gegen Aachen stattfinden.